Amateur Cam Visit-X - Telefonsex Cam Camworld - Sexcam Chat Px 24

Amateur Cam bedient nahezu alle deutschen Portale rund um Sexcam Chat und Telefonsexcam. Das beste Camportal mit vielen heißen Amateuren ist aus dem Hause Visit-X. Und seit einiger Zeit wird auch zusätzlich "Bei Anruf Sex" mit angeboten, bei dem es um Telefonsexcam geht, also zum Anruf bekommst du die Sexcam gratis dazugeschaltet. Du findest es unter Telefonsexcam 2. Aber auch PX24 ist nach wie vor ein sehr beliebter Camsex Chat, weil er unter anderem auch den anonymen Telefon Sofortzugang anbietet und vor allem in der Benutzung vollkommen einfach gehalten wurde, sich also in der Bedienung so gut wie gar nicht geändert hat.

Unterschiede der Amateurcam Communities

Zunächst mal möchte ich mich vorstellen. Ich heiße Nicole, bin mittlerweile Anfang 50 und seit mehr als 20 Jahren im Erotikbereich tätig. Angefangen habe ich um 1990 herum mit Telefonsex. 1999 führte es mich ins Internet und ich begann als Camgirl. 2009 jedoch war ich das letzte Mal als Camgirl online. Denn es zog mich wieder zum klassischen Telefonsex über Festnetz zum Festpreis. Jetzt habe ich diese Seite erstellt, um euch die besten Amateur Sexcam Portale, die es derzeit auf dem Markt gibt, mit den meisten privaten Camgirls, vorzustellen. Als ich 1999 als Camsendern anfing, gab es nur ein einziges Portal, das die Möglichkeit bot, sich privat als Camgirl anzumelden. Zu der Zeit gab es natürlich noch kein DSL, selbst ISDN war zu der Zeit noch nicht sehr weit verbreitet. Daher kannst du dir sicherlich vorstellen, wie langsam und ruckelig die Bilder damals ankamen. Auf dem Markt hat sich bis heute einiges getan. Schau doch mal, wie sich die Technik beim Camsex Chat  in den letzten zehn Jahren verändert hat. Das merkt man natürlich auch bei den Sexcam Chats. Das Portal, bei dem ich damals anfing, gibt es heute immer noch. Und es gehört heute zu den wirklich besten Camportalen. Es ist benutzerfreundlich, ist das einzige Portal, bei dem die Bereiche mit außergewöhnlichen Vorlieben kontrolliert werden, um zu vermeiden, dass sich eine Sexcam in einer Kategorie anmeldet, ohne diese tatsächlich bedienen zu können. Das andere Portal, was ich euch gerne ans Herz legen möchte, hat sich in den letzten Jahren nicht wirklich verändert. Weder optisch noch von der Handhabung. Aber dort senden aus Nostalgiegründen immer noch die meisten privaten Camgirls. Natürlich ist es technisch ebenfalls auf dem neuesten Stand, sodass die Bilder auch in HD und hoher Qualität ausgeliefert werden können. Aber der ganze Schnickschnack drumherum den so manch andere Camportale als Neuerung haben, fehlt hier. So kannst du dich voll und ganz darauf konzentrieren was du tatsächlich möchtest, nämlich heiße Girls vor der Livecam im Sexcam Chat.

Cam Telefonsex

Was in meiner Aufzählung natürlich überhaupt nicht fehlen darf, ist das Telefonsex Cam Portal von Cam World. Ich komm ja aus dem Bereich der Telefonerotik, sodass mir dieses Portal sofort sympathisch war. Die Verbindung von Telefonsex und Livecam war zwar nichts Neues in dem Sinne mehr, aber bei allen anderen Cam-Chats musst du bis heute sowohl für den Telefonsex als auch für den Cam-Chat extra bezahlen. Anders beim Telefoncamsex. Du zahlst hier nämlich nur für das Gespräch, die Sexcam bekommst du kostenlos dazu, wenn du es willst. Bei Visit X hatte ich die Möglichkeit meinen Gästen eine Telefonnummer zu geben und und so konnten meine Gäste mich privat über meine Festnetz Telefonnummer anrufen während sie bei mir im privaten Cam-Chat waren. Als dann Telefonsexcam auf den Markt kam, fand ich das richtig gut. Und ich finde es bis heute noch gut. Daher natürlich auch hier das beste Telefonsex mit Livecam Portal, was es derzeit auf dem Markt gibt. Auch hier ist der Zugang simpel. Einfach anrufen, dir von dem Camgirl den Pin geben lassen, eingeben und sofort bekommst du die Livecam zugeschaltet und hast zum Telefonsex keine weiteren Kosten. Seit einiger Zeit gibt es ein weiteres Portal, bei dem du zu der Telefonerotik die Livecam gratis dazu bekommst. Auch da solltest du immer mal ein Blick drauf werfen, denn das System ist das gleiche, jedoch noch mehr Mädels. Es nennt sich Ruf777. Reinschauen kostet nichts und für mich ist dies eine gute Alternative, wenngleich mein Favorit nach wie vor Cam World ist.

Eine kleine Reise in die Geschichte der Sexcam Portale

Natürlich kann ich nicht wirklich etwas über die Inhalte sagen, da ich natürlich nicht weiß, was die einzelnen Mädels so anbieten. Das gilt es herauszufinden. Ich weiß nur, dass ich durch die Erfahrungen die ich beim Telefonsex gesammelt habe, eine sehr gute Verbalerotikerin geworden bin. Ich hatte jedoch kein Interesse daran, mich nur auszuziehen, meine Muschi zu zeigen, oder eine geile Stripshow hinzulegen. Für mich stand auch dort die Fantasie im Vordergrund und es brauchte eine gewisse Szenerie, damit ich in Fahrt kam. Gäste, die nur mal kurz eine Muschi, geile Titten oder meinen Arsch sehen wollten, waren bei mir an der falschen Adresse. Als ich mit Telefonsex anfing, gab es noch gar keine Servicenummern. Keine 0190, 0900 oder 118XX Nummern, sondern es gab nur normale Festnetz Telefonnummern. Die Gespräche wurden auch nicht pro Minute abgerechnet sondern es gab einen Festpreis für einen bestimmten Zeitraum, der auch noch im Anschluss bezahlt werden konnte. Die meisten Gespräche waren so ca. bis 20 Minuten lang und ich als Telefonfee war natürlich angehalten die Gespräche auch so weit auszudehnen, dass mein Gesprächspartner nicht schon nach 5 Minuten fertig war. Dafür braucht es jedoch viel Fantasie, ein sehr gutes Gespür für meinen Gesprächspartner, damit es ihm weder langweilig wird, noch dass er zu früh zum Abschluss kommt. Das übertrug ich dann erst mal auf den Cam-Chat. Am Anfang war das jedoch auch für meine Gäste normal. Das änderte sich erst, als die ersten Studios das Camportal stürmte. Studios sind im Grunde nichts anderes als Callcenter für Webcamgirls. Zu Anfang kamen diese Studio sogar noch aus Deutschland, später eröffneten immer mehr solcher Art Cam Studios in Osteuropa. Da diese Sexcam Girls nur sehr wenig oder gar kein Deutsch sprachen, zeigten sie einfach nur und nach meiner Meinung versauten sie damit unsere Gäste. Wir privaten Sender waren auf einmal in der Minderheit. Das sind wir übrigens auch bis heute. Du kannst die privaten Frauen aber sehr gut herausfiltern, denn zum einen wirst du sie nicht auf jedem Portal finden, eventuell auf zwei oder drei, aber nicht auf 20 oder mehr. Auch auf den Amateurportalen sind nur noch wenige Amateure. Eigentlich musst du dich nur ein wenig an die Realität halten, oder glaubst du wirklich dass ein Amateur mit jedem fickt, daraus Videos macht, und sie ins Internet stellt, in der Masse wie das auf Amateur Portalen suggeriert wird? Nein. Ein Amateur stellt sicherlich auch mal ein Video Internet, ist sicherlich auch auf mehr als einem Portal finden, aber in der Masse, wie so manch angeblicher Amateur Videos produziert, kann man ja wohl kaum noch das private Camgirl erkennen. Um an die privaten Frauen zu kommen musst du einfach nur ein bisschen die Augen aufhalten. Du kannst es an den Profilen sehen, an den Vorschaubildern und sogar am Preis. Gute Camgirls, private Camgirls werden sich nicht unter Wert verkaufen.

Der heute klassisch genannte Telefonsex über die Handy Kurzwahl

Süße Mädels
Handy Telefonsex mit jungen Girls
Mollige Girls
Handy Telefonsex mit molligen Frauen
Reife Frauen
Frauen ab 35 gelten schon als reife Frauen
Geile Titten
Lass dir von den geilen Titten erzählen
Geile Ärsche
Hier geht es um die Kehrseite, geile Ärsche erwarten dich
Fetisch/BDSM
Deine Seite für den bizarren Handy Telefonsex
Natürlich ist Telefonsex alleine immer noch für viele attraktiv. Wem es um die reine Phantasie geht, wem es darum geht auch Szenarien zu erleben, die vielleicht etwas an der Realität vorbei gehen können, ist bei der Telefonerotik immer noch am besten aufgehoben. Natürlich könnte man sagen, dass eine Sexcam doch einen Mehrwert bietet, nur solltest du deine Visualität dabei nicht unerschätzen. Den Camgirls sind beim Zeigen doch sehr eingeschränkt, was deine Phantasie stören könnte. Doch wenn dir am Telefon eine Szene beschieben wird und du die Augen zu machst, diese Szene dann vor deinem inneren Auge siehst, lenkt dich nichts ab. Die süße Stimme am Telefon verzaubert dich und bringt dich genau da hin, wo du hin möchtest. Wenn du die Sexcam sehen könntest, würde es das Szenario zerstören. Was ich weiß, ist, dass es heute echt nicht leicht ist, eine gute Telefonsex Hotline zu finden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten und es ist fast unmöglich, es jedem recht zu machen. Ich habe mich für eine moderierte Hotline entschieden, da ich die Erfahrung gemacht habe, dass alle Lines, die eine direkten Kontakt versprechen, kaum in der Lage sind, dir genau das Girl zu vermitteln, welches für dich wirklich passt. Probier es doch einfach mit Moderation. Ich als Telefonfee kann dir nur dazu raten, denn obwohl ich wirklich schon lange suche, gibt es leider heute keine Hotline mehr, die seriösen Telefonsex zum Festpreis über Festnetz anbietet, über deinen Schatten zu springen und es mit dieser Hotline versuchen. Diese Frauen hinter dieser Line sind wirklich verdammt gut.
Zurück zu den Camgirls
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen